Herzlich Willkommen beim

HSV Fanclub

Ostfriesische Raute

Jahreshauptversammlung am 02.03.2018:

von Jochen de Groot

​

​

Am Freitag, den 2. März 2018 fand in der Futterkrippe in Hage unsere Jahreshauptversammlung statt.

Präsident Jochen de Groot eröffnete um 19:40 Uhr die Versammlung und begrüßte alle anwesenden Mitglieder.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Jochen de Groot klar, dass auch künftig keine Jahreshauptversammlungen terminlich verschoben werden, nur weil das ein- oder andere Mitglied an diesem Tag verhindert ist.

Der Jahresrückblick begann mit den Spielen, die wir in Jahr 2017 live im Volksparkstadion verfolgt haben. Diese waren:

- 08. April, HSV gegen Hoffenheim, Ergebnis 2:1

- 22. April, HSV gegen SV Darmstadt 98, Ergebnis 1:2

- 20. Mai, HSV gegen VfL Wolfsburg, Ergebnis 2:1

- 26. November, HSV gegen die TSG Hoffenheim, Ergebnis 3:0

Zudem fand am 21. Oktober 2017 unser Sommer/Herbstfest im Café Kuhstall in Osteel statt. Jochen de Groot fand für Uwe Schipper lobende Worte für die rundum gelungene Organisation dieser Veranstaltung.

Ebenfalls ein Lob erhielt unser Webmaster Holger Dirks, für die neu gestaltete Homepage der Ostfriesischen Raute. Jochen de Groot animierte daraufhin die Mitglieder unter der Rubrik „HSV Geschichten“ weitere Kurzgeschichten (gerne auch mit Fotos) an Holger zu übersenden, damit sich die Homepage weiter füllt (Beiträge können auch stichpunktartig eingereicht werden).

2017 haben wir mit Thomas Hanssen ein neues Mitglied dazu bekommen. Ausgetreten ist nach knapp sechs Jahren Mitgliedschaft dagegen Michael Haak. Unser Fan Club umfasst daher nach jetzigen Stand 45 zahlende Mitglieder.

Die Zukunft der Ostfriesischen Raute sieht zurzeit besser aus, als die des HSV. Jochen de Groot ging nur kurz auf die prekäre Lage der Profilmannschaft ein. Wir haben uns aufgrund der aktuellen Situation beim Hamburger Sport Verein dazu entschlossen, für das letzte Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach keine Karten über unseren Fan-Club zu beziehen. Hinzu kommt die Befürchtung, dass die Karten wegen des Himmelfahrtwochenendes nicht verkauft werden können, dies bestätigt eine gezielte Abfrage an die Mitglieder. Trotzdem ist eine gemeinsame Anfeuerung unseres HSV vor der Kiste in Planung.

Auch in diesem Jahr soll natürlich wieder ein Sommer/Herbstfest stattfinden. Der Vorstand machte den Vorschlag, ob eventuell Mitglieder unseres Club dieses Fest organisieren möchten? Spontan wurde erst einmal mit Stillschweigen reagiert. Jochen de Groot wird beim nächsten Stammtisch dieses Thema aber nochmals aufgreifen.

Die nächsten beiden Stammtische finden übrigens freitags am 06. April und am 04. Mai statt. Treffen ist dann wie immer um 20 Uhr in unserem Stammlokal der Futterkrippe.

Kassenwart Uwe Schipper legte dann den Rechenschaftsbericht ab. Präsident Jochen de Groot bescheinigte Uwe eine sehr detaillierte und ausgezeichnete Kassenführung.

Nach einer kurzen Pause wurden die Ehrungen vorgenommen. Geehrt wurden die ersten drei Gewinner der Kick-Tipp Runde der Saison 2016/17. Den dritten Platz belegte Didi Hollander, Zweiter wurde Herbert Feldmann und strahlender Sieger Martin Janssen. Alle drei Gewinner durften sich jeweils über einen Gutschein freuen. Zudem wurde auch noch der Stammtischsieger belohnt. An allen zwölf Stammtischabenden hat Andreas Frerichs teilgenommen. Auch er erhielt einen Gutschein. 

Jedes Mitglied hatte nun noch die Möglichkeit Kritik und Verbesserungsvorschläge oder einfach nur lobende Worte los zu werden. Für unser diesjähriges Sommerfest wurde zum Beispiel eine Planwagenfahrt vorgeschlagen. Es wurde auch die Frage gestellt, ob im Falle eines Abstiegs des HSV auch Fahrten zu den Spielen der 2. Liga angeboten werden. Jochen de Groot stellt deutlich klar, dass auch bei Abstieg in die 2. Bundesliga Heim- und Auswärtsspiele besucht werden. Auch wurde zum Ausdruck gebracht, dass man nach den Erfahrungen vom Auswärtsspiel gegen Dortmund doch Heimspiele im Volksparkstadion bevorzugen sollte. Ein weiteres Mitglied machte den Vorschlag, dass wir vom OFC aus im Winter 2018/19 nochmals Boßeln gehen sollten, natürlich mit einem anschließenden Grünkohlessen. Diesen Vorschlag werden wir natürlich im Auge behalten. Dann wurde der Antrag gestellt, dass bei der „Kick-Tipp Runde“ ausschließlich Mitglieder der Ostfriesischen Raute teilnehmen dürfen. Dieser Vorschlag wurde vom Vorstand und den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen. Die Tipprunde wird daraufhin kurzfristig geprüft und Nichtmitglieder werden ausgeladen. Ansonsten kam von fast allen Mitgliedern ein großes Lob an die Clubverantwortlichen für die geleisteten Arbeiten.

Zum Abschluss gab es dann noch belegte Brote und auch ein Teil der Getränkekosten wurden aus der Clubkasse bezahlt.

Präsident Jochen de Groot beendete die Jahreshauptversammlung offiziell um 21:20 Uhr.

​

Folgende Mitglieder nahmen an der Jahreshauptversammlung teil:

Heiko Bents, Harald Höfker, Michael Theesfeld, Hans Beekmann, Horst Benz, Diedrich Hollander, Heino Rector, Uwe Aatz, Andreas Frerichs, Herbert Feldmann, Edzard Zitting, Jens Möring, Hajo Ojemann, Holger Dirks, Uwe Schipper und Jochen de Groot.