Herzlich Willkommen beim

HSV Fanclub 

Ostfriesische Raute

Dies ist MEINE Geschichte: 

 

Horst Benz 

 

Im April 1978 wurde ich HSV-Fan.

Ich hatte mir diesen großartigen Verein nicht wie viele andere Jugendliche nach den unzähligen Erfolgen wie der sechsmaligen Deutschen Meisterschaft, dem dreimaligen Pokalsieg oder der ewigen Zugehörigkeit der ersten Liga ausgesucht. Auch Idole wie Otto ‚Tull‘ Harder, Ali Beier, Rudi Noak, Walter Warning, Heinz Spundflasche, Jupp Posipal, Horst Schnoor, Uwe Seeler, Klaus Stürmer, Jürgen Werner, Gert ‚Charly‘ Dörfel, Willi Schulz, Peter Nogly, Rudi Kargus, Manfred Kaltz, Felix Magath, Kevin Keegan, Horst Hrubesch, Ditmar Jakobs, Uli Stein, Thomas von Heesen, Franz Beckenbauer, Thomas Doll Anthony Yeboah, Brando Zebec, Ernst Happel waren nicht der Grund für meine Entscheidung.

 

Nein, es war mein Bruder Helmut.

 

Er hat gesagt: „Horst, Du bist jetzt HSV-Fan“.

 

Danke Helmut! Nur der HSV

Horst ‚Charly‘ Benz 

„Ich liebe Euch alle, aber Ihr seid zu viele!“

Horst (links) und Helmut mit ihrem ersten HSV-Trikot

Zeitzeuge Eintrittskarte

Die beiden Brüder fuhren zu vielen Heimspielen des HSV (auch damals gab es schon einen Zuschlag bei den Topspielen!)